Akademischer Ruder-Club zu Münster mit tollem Ergebnis

Von Udo Weiss

Stets im Mai geht es nach Bremen auf den Werdersee. So auch am vergangenen Wochenende, als der Akademische Ruder-Club (ARC) zu Münster eine Abordnung aus Senioren und Kindern/Jugendlichen an den Start schickte.

Am letzten Wochenende siegte Stephan Klaus in Lübeck auf der Regatta im Masters Männer Vierer ohne. Die Renngemeinschaft ARC/Berlin/Hamburg siegte souverän gegen eine Renngemeinschaft aus Berlin/Schwerin, die im Masters B starteten.

Wir gratulieren unserem Juniorentrainer Luca Frankenstein ganz herzlich zum dritten Platz im Zweier ohne auf der Kleinbootmeisterschaft.

Von Daniela Möllmann

Am 2. April-Wochenende haben wir mit acht Ausbildern und vielen Helfern an Land und auf dem Wasser 23 Anfängern den Rudersport nah- und beigebracht. In diesem Jahr war die Nachfrage an dem Workshop so groß und die Warteliste sehr lang, sodass wir leider gar nicht allen Anfragen nachkommen konnten und vielen Interessierten absagen oder auf einen möglichen weiteren Termin vertrösten mussten. Es ist uns aber gelungen, einen weiteren Termin anzubieten, den eine Reihe der Interessierten wahrnehmen können.

Das war sie nun, die 48. Aaseeregatta des Münsteraner Regattaverein e. V.

Von Udo Weiss

Der strahlende Sonnenschein war sicherlich dem Jubiläum geschuldet, denn der Münsteraner Regattaverein veranstaltet seine 30. Aaseeregatta, die 48. Regatta dieser Art insgesamt. Nils Warnke und Henrik Niebuhr „Häger“, die wahren „Treiber“ der Aaseeregatta, hatten sich wieder eine Menge Neuerungen einfallen lassen und diese auch realisiert.