Als Mannschaftssportart ist Rudern hervorragend geeignet, soziale Kompetenzen der Schüler zu fördern. Durch die Zusammenarbeit in der Gruppe und die Übernahme der Verantwortung für die Gruppenmitglieder und das Material kommt der Schulung des Sicherheitsbewusstseins und der Sozialerziehung, der Selbstverwirklichung in sozialer Verantwortung, in dieser Sportart ein hoher Stellenwert zu.

Der ARC zu Münster bietet ein ausgewogenes Programm, bei dem der Schulsport eine wichtige Basis bildet. Viele Leistungssportler sind hieraus erwachsen. Bereits die Kinder werden erfolgreich durch erfahrene Trainierinnern und Trainer ausgebildet, trainiert und ihrem Wachstum entsprechend gefördert. Aktuell wird im Schulsportbereich das Ratsgymnasium, das Kardinal–von-Galen–Gymnasium, das Immanuel-Kant-Gymnasium, das Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium, das Gymnasium St. Mauritz, die Johannes-Gutenberg-Realschule, die Hauptschule Hiltrup und die Waldschule Kinderhaus unterstützt und gefördert.

Erste Ansprechpartner sind die Trainer und Protektoren der Schule.