Liebe Clubgemeinschaft,

das Sportamt der Stadt Münster folgendes mitgeteilt:

Die Wasserstraßenüberwachung hat mitgeteilt, dass ein weiterer Schwertransport für den Umschlaghafen in der Alten Fahrt in Hiltrup für den 06. Juli 2021, 07:00 bis 17:00 Uhr, genehmigt worden ist.

Solltet ihr also am 06. Juli 2021 in der Alten Fahrt unterwegs sein, betreibt den Rudersport mit erhöhter Vorsicht!

Das sommerliche Wetter und die ausgelassene Stimmung waren die schönste Belohnung für Christian Schwartze und Pascal Dominik, die als Verantwortliche der Kinder- und Jugendabteilung des Akademischen Ruder-Clubs (ARC) zu Münster das diesjährige Sommerfest organisiert hatten.

Liebe Clubgemeinschaft,

so, wie wir auch, engagieren sich unsere politischen Mandatsträger tagtäglich. Häufig geschieht dies anonym und findet nicht immer die nötige Wertschätzung. Doch, es geht auch anders. Frau MdL Wendland ist für uns stets ansprechbar und gibt hilfreiche Hinweise. Bei der letzten Kontaktaufnahme wurde ein Besuch beim Akademischen Ruder-Club (ARC) zu Münster vereinbart. Dieser fand diese Woche statt und wurde von Martin Schulze-Werner, CDU Ortsunion, Maximilian Ludwig und Udo Weiss, beide Vorstand des ARC zu Münster, begleitet.

Liebe Clubgemeinschaft,

der Akademische Ruder-Club zu Münster und der Ruderverein Münster (RVM), gemeinsam auch Träger des Münsteraner Regattavereins, haben sich schon immer gegenseitig unterstützt, Renngemeinschaften gebildet, Bootstransporte übernommen oder im Bedarfsfall auch Boote ausgeliehen. Im Sportbereich wollen beide Vereine jetzt noch mehr miteinander kooperieren.

Ein erster Ansatz war jetzt die Förderung des Kinder- und Jugendruderns. Gerade junge Menschen brauchen Ziele, müssen wissen, warum sie trainieren. Gemeinsam kamen beide Vereine auf die Idee, auf der Alten Fahrt in Münster Hiltrup für das Kinder- und Jugendrudern (Jahrgänge 2007/08/10) einen ersten Vergleichswettbewerb zu starten. Knapp 30 Boote gingen auf die Regattastrecke von 800 Metern. Gerudert wurde im Einer, Zweier und Vierer. Sowohl die jungen Ruderinnen und Ruder, wie auch die anwesenden Eltern hatten einen riesigen Spaß.

Siebenmal gelang dem RVM und fünfmal dem ARC zu Münster der Sieg, wobei Sieger waren sie eigentlich alle und auch die beiden Rudervereine, die diese Idee umgesetzt hatten. Für den Akademischen Ruder-Club zu Münster belegten jeweils Platz 1:

Im 1er Linus 3:19 Min.

Im 2er Klaas /Titus 3:38 Min.

Im 2er Ole/Fietje 4:11 Min.

2er Klaas/Titus 3:23 Min.

Im 4er Johannes/Kai/Leander/Simon 3:18 Min.