Liebe Clubgemeinschaft,

der Akademische Ruder-Club zu Münster und der Ruderverein Münster (RVM), gemeinsam auch Träger des Münsteraner Regattavereins, haben sich schon immer gegenseitig unterstützt, Renngemeinschaften gebildet, Bootstransporte übernommen oder im Bedarfsfall auch Boote ausgeliehen. Im Sportbereich wollen beide Vereine jetzt noch mehr miteinander kooperieren.

Ein erster Ansatz war jetzt die Förderung des Kinder- und Jugendruderns. Gerade junge Menschen brauchen Ziele, müssen wissen, warum sie trainieren. Gemeinsam kamen beide Vereine auf die Idee, auf der Alten Fahrt in Münster Hiltrup für das Kinder- und Jugendrudern (Jahrgänge 2007/08/10) einen ersten Vergleichswettbewerb zu starten. Knapp 30 Boote gingen auf die Regattastrecke von 800 Metern. Gerudert wurde im Einer, Zweier und Vierer. Sowohl die jungen Ruderinnen und Ruder, wie auch die anwesenden Eltern hatten einen riesigen Spaß.

Siebenmal gelang dem RVM und fünfmal dem ARC zu Münster der Sieg, wobei Sieger waren sie eigentlich alle und auch die beiden Rudervereine, die diese Idee umgesetzt hatten. Für den Akademischen Ruder-Club zu Münster belegten jeweils Platz 1:

Im 1er Linus 3:19 Min.

Im 2er Klaas /Titus 3:38 Min.

Im 2er Ole/Fietje 4:11 Min.

2er Klaas/Titus 3:23 Min.

Im 4er Johannes/Kai/Leander/Simon 3:18 Min.

Liebe Clubgemeinschaft,

es geht voran! Gestern wurde uns die aktuell gültige CoronaSchutzVO offiziell übersandt. Sie unterscheidet sich von ihren Vorgängern, wurde grundsätzlich überarbeitet, umfasst jetzt 30 Seiten und enthält weit über 100 Einzelregelungen. Bedeutsam sind die neuen Grenzwerte und die Drei-Stufen-Regelung. Der Sportbereich, früher im § 9, ist jetzt im § 14 geregelt.

Liebe Clubgemeinschaft,

60 Jahre Akademischer Ruder-Club (ARC) zu Münster, bedeuten 60 Jahre ein starkes Engagement für den Rudersport und für die Stadt Münster, so Frau Bürgermeisterin Maria Winkel.

Liebe Clubgemeinschaft,

es bringt die Jahreszeit mit sich, dass die Natur aufblüht, wie schön, wenn da nicht der Eichenprozessionsspinner wäre. Die Firma GALBO hat unsere Bäume inspiziert und bereits befallene Bäume besprüht. Wenn jetzt die  lästigen Tierchen unten am Boden liegen, sind sie nicht gefährlich. Die brennenden Haare entwickeln sich erst später, deshalb war die frühzeitige Bekämpfung wichtig und erfolgte rechtzeitig zur Wiederaufnahme des Ruderbetriebs.

Liebe Clubgemeinschaft,

gute Nachrichten, jetzt ging es schneller als erwartet. Gültig ab Freitag, 21.05.2021: