Liebe Clubgemeinschaft,

es gibt am Bootshaus Hiltrup kaum eine Ecke, an der Norbert nicht aktiv war. Ob Außenbeleuchtung, Kraft- und Ergoraum, Werkstatt oder Jugendraum, wenn es um Elektrik ging, war Norbert stets beteiligt. Kein anderer hat bei den Aasee-Regatten so viele Anhängertransporte gefahren, wie Norbert. Und auch im Motorbooot war er auf dem Aasee unterwegs, um den Schiedsrichtern ihren Einsatz zu ermöglichen.

Wer sich mit Norbert unterhielt, spürte schnell seine Kreativität. Er sprudelte voller Ideen und diese Vielzahl war der einzige limitierende Faktor, den Norbert kannte. An erster Stelle stand bei ihm stets seine Familie, dann die Fliegerei und dann folgte sein soziales Engagement in vielen unterschiedlichen Projekten und Institutionen.

Völlig überraschend ist Norbert am 26. November im Alter von 66 Jahren aus dem Leben gerissen worden.

Norbert gehörte seit 2009 dem Akademischen Ruder-Club zu Münster an und noch heute liegt sein Boot bei uns in der Bootshalle.

Es nimmt der Augenblick, was Jahren gaben, lehrt uns Goethe und so wird auch Norbert weiter in unseren Herzen und Erinnerungen präsent sein.

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am 10 Dezember 2021, 14:00 Uhr, auf dem Friedhof „Hohe Ward“, Am Waldfriedhof 20 in Münster-Hiltrup statt.