Der Akademische Ruder-Club( ARC) zu Münster erfreut sich einer dynamischen Entwicklung. Die Mitgliederzahl wächst und auch der Zuspruch in der Jugendabteilung ist gut. Zudem befinden sich beide Ruderstandorte in Mauritz und Hiltrup dank des Förderprogramms „Moderne Sportstätten“ in einer Renovierungsphase. So ist es klar, dass in allen Bereichen Unterstützung gebraucht wird.

Der ARC zu Münster bietet jedes Jahr jungen Menschen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes die Möglichkeit, sich weiter zu entwickeln. Und so freuen wir uns, dass wir mit Louis Hollerbach einen, sympathischen Mitstreiter gefunden haben. Dazu Louis über sich selbst: 

Ich bin bereits seit Montag, dem 2. August 2021, der neue BFDler für den Ruder-Club. Für meine aktuell erst gesammelten 4 Arbeitstage durfte ich schon viele Sachen kennenlernen, die den ARC zu Münster so besonders machen. So habe ich zum Beispiel schon eine Führung durch beide ARC-Standorte in Mauritz und Hiltrup bekommen. Jedoch hatte ich noch nicht die Möglichkeit mich vielen Mitgliedern aus dem Club vorzustellen, weshalb ich dies mit dieser E-Mail nachholen wollte. Ich bin 18 Jahre alt, komme gerade frisch aus der Schule und habe am Annette von Droste-Hülshoff-Gymnasium in diesem Jahr mein Abitur erhalten. In meiner Freizeit mache ich gerne Sport, so spiele ich auch Fußball bei Borussia Münster und bin aktiv im Fitnessstudio. Gerudert habe ich auch einmal für 1,5 Jahre am Bennohaus. Ich freue mich dementsprechend insbesondere darüber, damit wieder anzufangen und in meinen alten Rhythmus zu kommen. Ich freue mich darauf euch alle im Verlauf der nächsten Wochen kennenzulernen, sowie auf eine lehr- und ereignisreiche Zeit im ARC.

Louis wird über uns bei der Deutschen Ruder-Akademie in Ratzeburg seinen Trainerschein machen und uns in allen Bereichen unterstützen.

Herzlich Willkommen.