Liebe Clubgemeinschaft,

Manuela und Christian Hullmann habe sich die letzten Jahre mit großem Engagement, verlässlich und zielführend um unsern Stützpunkt in Hiltrup gekümmert. Neben vielen Big Boothaus-Terminen waren sie stets ansprechbar und haben dafür gesorgt, dass wir sorgenfrei unser Bootshaus nutzen konnten. Nun möchten sie diese Aufgabe in andere Hände legen. Wir sagen Manuela und Christian ganz, ganz herzlichen Dank! Bereits auf der letzten Mitgliederversammlung hatte Manuela ein Rotationsprinzip für diese Funktion vorgeschlagen. Wir freuen uns, dass Claudia und Andreas Große sich bereit erklärt haben, als Immobilienfachwart für das Bootshaus Hiltrup die Verantwortung zu übernehmen. Auch sie brauchen weiterhin euere Unterstützung und auch Ihnen danken wir schon jetzt für ihre Bereitschaft, die Nachfolge von Manuela und Christian anzutreten.

In Absprache mit dem Ordnungsamt haben wir eine weitere Möglichkeit geschaffen, Freilufthanteln am ARC zu Münster am Boothaus Hiltrup zu ermöglichen. Tizian und Max haben diese Möglichkeit konzeptionell umgesetzt. Grundsätzlich ist die Teilnehmerzahl in einem Zeitabschnitt von der aktuellen Corona-Schutzverordnung abhängig. Aktuell und bis eine Änderung von uns bekannt gegeben wird, ist die Personenzahl dahingehend beschränkt, dass nur Personen eines Haushaltes mit höchstens einer weiteren Person aus einem anderen Haushalt gleichzeitig trainieren dürfen (max. jedoch 5 Personen).

Der Förderverein des Kardinal-von Galen-Gymnasiums hat uns einen Vierer-Satz neue Skulls zu Verfügung gestellt. Auch dies, ist eine tolle Geste und wir sagen Danke!

Und letztlich noch eine weitere erfreuliche Mitteilung: Die Firma Winkhaus hat uns für das Kinder-Jungendtraining einen neuen Einer gesponsert. Das Boot ist soeben fertig geworden und wurde von der Jugendabteilung abgeholt. Die Taufe und Übergabe erfolgt in Absprache mit dem Sponsor.