Die Wasserstraßenüberwachung hat mitgeteilt, dass heute (23.02.) oder morgen (24.02.) im Umschlaghafen der Alten Fahrt in Hiltrup wieder ein Großraum- und Schwertransport stattfindet. Es handelt sich um eine kurzfristige Eilmaßnahme, daher die späte Mitteilung.

Des Weiteren hat die Wasserstraßenüberwachung einen weiteren Schwertransport für den Umschlaghafen in der Alten Fahrt angekündigt. Dieser ist für den 08. und 09. März 2021 genehmigt worden.

Solltet ihr also an den betreffenden Tagen in der Alten Fahrt unterwegs sein, rudert mit gebotener Vorsicht und rechnet mit etwaigen Behinderungen!