Liebe ARCler,

die dringlichen Appelle häufen sich. Dies geschieht in der Hoffnung, Gesundheitsgefahren einzudämmen und eine weitere Einschränkung des Sportbetriebes zu vermeiden. Daher auch von uns die dringende Bitte, die nachfolgenden Empfehlungen des Stadtsportbundes und des Sportamtes der Stadt Münster zu befolgen. Wir setzen auch hier auf eure Einsicht.

Die Duschen- und Umkleide- und Clubräume bleiben weiterhin gesperrt. Bei der Ausübung des Rudersport braucht auch weiterhin keine Mund-Nase-Maske getragen werden. Jedoch folgen wir der Empfehlung des Sportamtes und bitten euch dringlich auf dem Gelände einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. 

Das Sportamt empfiehlt mit Schreiben (auszugsweise) vom 27.10.2020:

Um einen zweiten Lockdown für den Sport zu verhindern, sollten jetzt alle heimischen Sportvereine durch erneutes und gemeinsames verantwortungsvolles Handeln dazu beitragen, die Infektionsdynamik zu verringern und so zeigen, dass auf erneute verbindliche Einschränkungen für den Sport verzichtet werden kann.

  • Wir empfehlen, wo immer möglich, die Sportausübung ins Freie zu verlagern.
  • Wir empfehlen einen Verzicht auf die Nutzung von Duschen auf Sportanlagen.
  • Wir empfehlen den vollständigen Verzicht auf geselliges Miteinander vor und nach dem Sporttreiben bzw. vor und nach Sportveranstaltungen