Eine nach langer Suche erfreuliche Nachricht: Es ist uns gelungen eine neue Mitarbeiterin des Bundesfreiwilligendienstes für den ARC zu Münster zu gewinnen. Ihr Name ist Noura Yahfoufi und kommt quasi von nebenan, denn Noura wohnt auch in der Rheinstraße, womit ihr der Rudersport ja fast in die Wiege gelegt worden ist. Noura zum ARC zu Münster:

„Ich freue mich sehr darauf viele neue Leute  kennenlernen zu dürfen und hoffe, dass wir gemeinsam in dem folgenden Jahr viele neue Projekte angehen können und eine schöne Zeit haben. Und wenn ich am Ende des Jahres ein kleiner Ruderprofi bin, wäre das natürlich wunderbar.“

Noura wird ab Mitte Oktober täglich bei uns zu sehen sein, uns aber auch schon jetzt sporadisch begleiten. Ein lang geplanter Kurzurlaub und die Trainerqualifikation stehen noch kurz bevor. Noura, wir heißen dich herzlich beim Akademischen Ruder-Club zu Münster Willkommen.