Die malerische Regattastrecke Allermöhe im Südosten von Hamburg war in diesem Jahr Austragungsort der 544. Hamburger Regatta, 106. Deutschen Großbootmeisterschaften, der 2. Offenen Deutschen Masters Meisterschaften und der 72. Deutschen Hochschulmeisterschaften im Rudern vom 28. bis 30 Juni 2019.

Bei hochsommerlichen Temperaturen mussten sich die Ruderinnen und Ruderer in den unterschiedlichen Bootsgattungen durch die Vorläufe Hoffnungsläufe, Viertel- und Halbfinale kämpfen, um schließlich das Finale zu erreichen.

Der Akademische Ruder-Club zu Münster war im Masters Einer mit Berthold Weitkemper, der in Renngemeinschaft mit Karsten Heller vom Ruderverein Offenbach auch noch einmal im Männer-Doppelzweier an den Start ging, vertreten. Im starken Feld der Einer und auch im Doppelzweier holten sie gute Achtungserfolge, konnten ihre Bemühungen jedoch nicht mit einer Medaille krönen.

Anders Heinz Jürgen Stehr, der mit Hans-Günther Tiemann vom RV Osnabrück im Doppelzweier MDA 55 gegen die Rudergesellschaft Marktheidenfeld und der 2. Rgm. Treptower Berlin startete und mit einer Silber-Medaille belohnt wurde.

Richtig spannend wurde es im Männer-Vierer o St. MDA 50, zumal hier die Konkurrenz sehr stark war und mit dem Olympia-Vierer von 96 auch eingefahrene Mannschaften an den Start gingen. Stephan Klaus startete hier für den Akademischen Ruder-Club zu Münster in Rgm. mit dem Ruder-Club Allemannia, Hamburg und der RG Wiking Berlin. Stephan Klaus und sein Team konnten schließlich auch den Olympia-Vierer von 96 kontrollieren und als erste die Ziellinie passieren.

Deutscher Meister im Männer-Vierer, Gold für Stephan Klaus und den ARC zu Münster hieß es damit am Schluss.

Und noch ein Boot des ARC zu Münster ging bei den 72. Deutschen Hochschulmeisterschaften an den Start.

Maike Eckert, Katharina Börms, Freya Zündorf und Antonia Elke konnten sich im Frauen-Vierer bis ins Finale durchkämpfen und holten hier die Bronze-Medaille.

Allen einen herzlichen Glückwunsch, eine super Leistung!

Udo Weiss

 

Hier findet Ihr den Bericht der WN

 

Regattaergebnis Masters Meisterschaft

Regattaergebnis Hochschulmeisterschaft

Regattaergebnis Großbootmeisterschaft