Liebe ARCler,

lange haben wir den Sommer genießen können (oder ertragen müssen) und konnten abends Rudern gehen. Diese Zeit ist leider bald vorbei. Ab dem 16.09. (Sonnenuntergang um 19:39 Uhr) müssen wir das Training in Hiltrup in der Woche um eine Stunde auf 17 Uhr vorverlegen. Wer eine schnelle Runde drehen will, könnte sich dann in den ersten beiden Wochen auch noch um 17:30 Uhr verabreden. Ab dem 15.10. (Sonnenuntergang um 18:35 Uhr) ist dann in der Woche kein Training auf dem Wasser in der Woche möglich.

Auch die Montage in Mauritz werden kürzer:

Im September (17. und 24.) starten wir daher bitte um 17:30 Uhr. Selbst so werden Fahrten zur ÜLL nur im Rennfahrtmodus möglich sein.- Die beiden Oktober-Termine (1. und 8.) müssen dann schon um 17 Uhr beginnen: Weil Melle und ich einen so frühen Beginn aber nicht sicher zusagen können, suchen wir noch Leute, die einen oder beide Termine übernehmen. Andernfalls wäre montags abends, wie ja auch mittwochs, dann Ende September Schluss mit aufm Wasser.

 

In Hiltrup gibt es dann noch zwei Möglichkeiten, dem Winterspeck zu trotzen und Kalorien abzubauen:
- Ergometer- und Krafttraining zu den üblichen Trainingszeiten (dienstags und freitags um 18 Uhr)

- Freier Rudertermin: Nach der Zeitumstellung (ab Freitag dem 2. November) bietet Walter Beerwerth ein Rudern jeweils freitags um 14 Uhr für alle an (Vielen Dank an Walter)

In Mauritz gibt es im Winterhalbjahr folgende Möglichkeiten:

- Ergometertraining mit Tobias, Martin und/ oder Petra im kleinen neu gestalteten Kraftraum.
Immer montags ab 15.10. Wir starten ab 18 Uhr und sind bis ca. 19.45 Uhr vor Ort. Wer nicht um 18 Uhr kommen kann, darf gerne etwas später beginnen. Matten für Bodenübungen/ Dehnübungen und ein sling Set sind vorhanden.

- Hallentraining in der Sporthalle des Ratsgymnasiums
mittwochs ab 10.10. (nicht in den Herbstferien) und dann ab 31.10., Beginn 18.30 Uhr

Grundsätzlich bleibt es natürlich bei den Ruderzeiten am Wochenende.

Viele Grüße

Petra Sohn Andreas Große