Hier könnt Ihr das Video sehen

Grosse Aufregung und ganz viel Neugier herrschte in den Sommerferien im Hause Schneider, denn Tjorven und Bentja hatten sich bei KiKa live mit ihrem Hobby Rudern beworben und Jess eingeladen, zum ARC zu kommen.

 Am 17.08. war es dann endlich so weit und nach einigen Telefonaten und vielen Planungen reiste das KiKa Team nachmittags an und drehte bis zum frühen Abend. Bei der ersten Besichtigung war die Begeisterung schon groß über unser schönes Ruderrevier und das Erstaunen noch größer, wie schmal so ein Rennboot tatsächlich ist.

Das Team und alle Schaulustigen hatten viel Spaß, aber auch einige Arbeit, denn es mussten Boote ins und wieder aus dem Wasser geschleppt werden, Kameras aufgebaut und angeschraubt, Bekleidung ausprobiert und spontane Drehbuchänderungen durchgesprochen werden. Zumindest bekam man einen guten Eindruck, wie aufwändig Dreharbeiten sind: wurden doch alleine zwei große tragbare Kameras, mehrere GoPro Kameras für verschiedene Perspektiven und sogar eine Drohne eingesetzt.

An dieser Stelle soll aber nicht zuviel vom Film verraten werden: Der Beitrag läuft am 09.09.2018 um 20 Uhr bei KiKa live und wir sind schon sehr gespannt.....wir sehen ihn dann nämlich auch zum ersten mal.

Dagmar Schneider