Es ist wieder soweit: RUDI, die beliebte Breitensportregatta des Akademischen Ruder-Clubs (ARC) zu Münster geht am Sonntag, 2. Sept. 2018, in die 23. Auflage. Im Einzelzeitfahren geht es hier auf die 5,2 km lange Distanz rund um die Kanalinsel in Münster-Hiltrup. Start und Ziel ist das Bootshaus an der Hansestraße 80.

Diese offene Traditionsregatta steht für Spaß und sportlichen Wettkampf der Breitensportler, die sich das intensive Training der Leistungssportler meist aus beruflichen Gründen nicht leisten können, aber dennoch Freude am Wettkampf haben. Doch sportlich geht es auch hier zu, schließlich gilt es den Streckenrekord aus dem Jahr 2011 von 18:50 Minuten zu schlagen. Erstmals richten wir einen Schul-Cup (Sprintrennen) für die von uns betreuten Schulen aus.

Neben dem ARC zu Münster sind auch wieder die Rudrerinnen und Ruderer des ARV Westfalen, RV Lüdinghausen, RV Münster, RV Senden sowie des Hochschulsports ausdrücklich eingeladen.

Gestartet werden kann in jeder Bootsklasse. Meldungen werden am Starttag entgegengenommen. Bitte bei Tom Behner im Zeitnehmerzelt am Steg melden. Bei ihm und Florian Marchand, Leiter Sport im ARC zu Münster, liegt auch die Regattaleitung.

Ablauf: 11:00 Uhr – 12:00 Uhr Start der RUDI, Einzelzeitfahren

12:00 Uhr – 13:00 Uhr Schul-Cup (Kant/KvG/Rats/Schlaun)

13:00 Uhr – Ende (je nach Meldeergebnis) Fortsetzung des

Einzelzeitfahrens der RUDI

Natürlich ist für ausreichend Getränke und Grillgut gesorgt. Danke hierfür an Frank Röhl und Team. Kuchenspenden werden dankbar entgegen genommen.

Weitere Informationen zum Schul-Cup siehe Anhang. Nun aber Termin vormerken, wir freuen uns auf euch.

Zum Ausdruck ist ein Einzeldokument beigefügt.

Riemen- und Dollenbruch, viel Spaß und Erfolg

Udo Weiss