Seit Februar stellt der Akademische Ruderclub zu Münster am Standort Hiltrup ein neues Trainerteam.

Hier eine Kurzvorstellung der neuen Trainer:

 

Luca Frankenstein:

Hi, ich bin Luca und betreue zusammen mit Lars B. das Training der Junioren. Meine Karriere im Rudern hat vor sieben Jahren am Bootshaus in Mauritz angefangen, bis ich für das Leistungssporttraining nach Hiltrup gegangen bin; seit meinem Bundesfreiwilligendienst, den ich bei uns im Verein absolviere, bin ich aber wieder an beiden Standorten anzutreffen. Zusammen mit Ruderen aus der Umgebung konnte ich schon einige Medaillen auf den Deutschen Jugendmeisterschaften gewinnen.

 

Michel Laschke:

Hallo zusammen, ich bin Michel, am Verein jedoch bekannter unter dem Namen "Michi". Ich bin seit 2011 Mitglied im Arc und habe seitdem zahlreiche Regatten sowohl als Kind als auch als Junior erfolgreich besucht. In meiner zweijährigen Tätigkeit im Team des Jugendvorstandes konnte ich den Verein uns insbesondere die Kinder und Jugendlichen im Verein besser kennenlernen.

 

Lars Saphörster:

Hi, ich bin 18 Jahre alt und mittlerweile seit sieben Jahren im Verein aktiv. Dabei wurde mit der "Rudervirus" bereits in die Wiege gelegt, da bereits meine Eltern seit der Schulzeit den Rudersport ausüben. Ich bin schon seit zwei Jahren im Kindertraining als Trainer aktiv und freue mich nun zusammen mit Michi das Kindertraining zu gestalten.

 

Lars Böschen:

Hallo, ich bin Lars und gehöre seit 2009 dem Arc an. Dabei bin ich erst 20 Jahre alt, fast mein halbes Leben gehört also schon dem Rudersport. Auch ich habe schon viele Erfahrungen auf Regatten quer durch Deutschland sammeln können. Ich freue mich nun auf meine neue Aufgabe im Bereich des Juniorentrainings.

 

 

Wir alle freuen uns auf die neue Tätigkeit am Verein und hoffen auf eine spaßige und erfolgreiche Saison mit unseren Trainingsgruppen.

Für Fragen stehen wir jederzeit bereit. Unsere Kontaktdaten findet Ihr unter der Rubrik Rudern - Jugend.