Liebe Ruderkolleginnen und Ruderkollegen,

Am Donnerstag, den 16.11.2017, hat das Bauunternehmen in Hiltrup begonnen, die Vorbereitungen für den neuen Steg zu treffen.

Es wird also in der nächsten Zeit zu Behinderungen im Stegbereich kommen.

Zudem sollten alle Ruderer/Ruderinnen mit erhöhter Vorsicht die noch vorhandenen Stegabschnitte nutzen.

Es wird versucht, den Ruderbetrieb zu jeder Zeit möglich zu machen, was aber nicht zu 100% sichergestellt werden kann.

Gerade Boote die Ablegen während vor Ort gearbeitet wird sollten klären, ob nach der Einheit auch das Anlegen möglich ist.

Der Weg bis zur nächsten möglichen Anlegestelle in der Rheinstrasse könnte sonst etwas beschwerlich und lang werden...;-)

Ich bitte Euch um Verständnis, erhöhte Vorsicht und Rücksichtnahme.

Rudersportliche Grüße

Jan Schneider

 

Im internen Bereich werden immer mal wieder aktuelle Bilder vom Verlauf des Projektes veröffentlicht